Willkommen

Wir freuen uns,, Sportfreunde und Sportfreunde, Sie auf der Website der Van der Kruk willkommen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre in der Studie von den folgenden Seiten,SONY DSC Wir möchten, dass Sie beachten, dass die Website wird regelmäßig aktualisiert, Also Grund genug, um die Website häufig besuchen. Sie finden hier alles über die Serie von Spitzentauben und Top-Ergebnisse von Wim, Alie, Maurice und Iduna und die neueste Generation von wenig schicker Annemijn und Carlijn.

Natürlich wird die Website ständig aktualisiert werden und wir werden Sie mit interessanten Neuheiten informiert houden.We bieten Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Erfolgsgeschichte der Familie van der Kruk und wird somit hoffentlich Anregungen tun, um mich erfolgreich in der Lage zu sein.

Darüber hinaus werden wir Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten in der Zukunft zu halten. Unter dem Link "News" erfahren Sie alles über: Aktionen, Pflege, Vorbereitung, Verbindung, prestaties usw.. Kurz gesagt, werden Sie über die Ins und Outs der Familie van der Kruk informiert werden.

Einführung

Vater und Sohn William Maurice van der Kruk aus Tiel haben in den Sport ein Begriff. Es begann in den 80er Jahren, kurz nach dem Start in Andelst. Der Umzug in Tiel 1985 hat nur einen positiven Einfluss auf die Leistung des duiven.Wel sie die Taube Kolonie regelmäßig verstärkt Topper aus hatte- und Ausland. Sie anno Daher 2008 genießen großes Ansehen in den Niederlanden und darüber hinaus. Häufig werden sie auf Teletext und in den Tauben Zeitschriften gefunden, Trotz der ungünstigen Lage der Tiel in Abschnitt 7 Mittel Niederlande.

Andelst

In 1980; während das Leben in Andelst die ersten Kontakte wurden mit den örtlichen Taubenzüchter aufgenommen. Und die erste “Werbegeschenke” waren eine Tatsache,. Die Tatsache, dass diese “Werbegeschenke” noch in der Stammbaum der aktuellen Topper reflektiert sofort so ein Hit in '80 gemeint. Ein fliegender Start 1981 mit einem ersten und einem zweiten Platz bei den ersten beiden Flüge, die besucht wurden hat der Drang nach Geschmack und Herrlichkeit von Siegen nur erhöhen. Käufe von Rissen in der Region während der Jahre 1984 zu 1987 zusammen mit mit zwei ausgezeichnete Zuchthennen für die Leistung der verschiedenen Ergebnisse in großen Knall verantwortlich waren. Der Umzug in 1985 Tiel gefunden 1986 auf der Kolonie Zeugen haben nicht beeinträchtigen die 4! Siege in der LCF Teysterbant; dann 500 glied.

Cor Buis

Eine Suche nach besseren Tauben führte 1990 eine Reise nach Aalsmeer. Cor Buis (Anfang der achtziger Jahre beim Spielen unter dem Namen von Tube-Pike- Aalsmeer) war die, die ein paar Jahre folgte. Im Herbst waren die ersten Topper, oder vielmehr Sommer Junge von oben, Tiel. Diese nach Cor Buis hatte wieder hinter ein Monster Saison. Das letzte Rennen: St. Ghislain Hornu, 5.868 duiven in concours, Preis 1-2-3-4-16-18-24-32-33 usw.

Dass die Anschaffung von 1990 ein Hit war schnell gefunden. Von “Tornado” NL 91-1771991 führte zu einem Sieg in der LCF Teysterbant auf Houdeng gegen 5.565 Tauben. Während 1991 wurden mehrmals besucht Cor Buis. Junge Tauben verschiedener Topper: “3333”, “Belgische 340″,” Der General”, “Kostspielige Link-”, usw.. wurden mit der notwendigen Beratung der Papesteeg in Tiel begleitet. In 1992 war wieder die Reise in die Aalsmeerderweg in Aalsmeer gemacht und die “Kleine Belg” in der “Belgische 374” Junge kam nach Tiel. Die letzten Einkäufe wurden auf der, Gesamtumsatz von Cor Buis aus Aalsmeer. Jetzt Wim und Maurice wusste, was Tauben die in der Lage sind, diesem Verkauf war für viele Tausende von Dollar beschlagnahmt absolute Spitzentauben. De NL 87-2542221 eine Tochter von Junges Paar Peer van Gompel und Mutter zu viele Top-Tauben zog mit ihren Töchtern NL 92-2668313 die 2 gewann einmal die 2. Preis Amsterdam Abteilung !! Tiel. Als Sohn “Der kleine belgische 376” und eine Tochter “Der General”. Auch Topper Deutschland Hämmer von Heiloo und Steef Duin Heemskerk waren 1992 zu der Kultur zugegeben stabile.

Restart

Maurice met Annemijn en CarlijnDie Pläne für 1995 waren großartig, totdat Wim im September 1994 hatten akute für Hüftoperation im Krankenhaus. Neben der anstrengenden Arbeit von Maurice begleitet die Entscheidung, das Elternhaus verlassen, geführt haben, nach reiflicher Überlegung, die Entscheidung getroffen wurde. Zeit, In den kommenden Jahren ist, nicht ausreicht, um weiterhin auf diesem Höchstleistungen. An der Spitze, auch mit großen Plänen für die Zukunft, die Kugel durch die Kirche ging. Der Gesamtumsatz aller Zucht- und Brieftauben . Die Gesamtverkaufs war nicht so erfolgreich, wie es erwartet wurde und 28 Tauben der gesamten Kolonie 139 Stücke kein Interesse. Dieser "Überschuss’ Der Umsatz wurde überwintert, und es war für Ali und Maurice überschaubar notwendigen Sorgfalt diese kleine Kolonie zur Verfügung zu stellen. Freund und Feind und die van der Kruk war überrascht, als der erste der besten Ergebnisse der Saison 1995 erschien auf Papier. Es war genauso hart, wenn nicht härter als in früheren Jahren. Mit Highlights der Saison 1995 Autowinnaar R-Abteilung an Roye gegen 5.639 Tauben. Die Anzahl der ersten Preise gingen an konto gutgeschrieben 11 Stücke!!

William während geschnappt 1995 gutes Wetter und so weiter, wurde der Draht wieder mit dem Aufbau der Kolonie Gewinner abgeholt. Ein Gutschein aus der Kombination von Admiral-Padding Sleeuwijk lieferten die folgenden Verstärkungen. Neben der Taube auf dem Erhalt NL 96 -2668405 ( Gewann 1e prijs in Bourges 1998!) kam im Sommer Junge alle Züchter mit den Blutlinien Zoontjes Tauben bis H&O Nieuwendijk. Louis van Loon über die Bäcker Jan van Hassel und Sohn von Wernhout und natürlich ihre eigenen Topper Jan Admiral. Auch ein Gutschein im Wert von Ad V.D. Rad & Tochter wurde plattiert und ging auch einige Tauben von der Linie der “Der General” entlang nach Tiel. Es wurde auch ein Besuch in der Benutzer vorgenommen. Sayaka Ebene.

1997 und weiter…

Die Strategie wurde abgeschaltet und alle Disziplinen mit Ausnahme der Nacht zu seinen Sehenswürdigkeiten. In 1997 in 1998 der Junge fest gewinnt die Mühle, die in Folge 9 1e Preise 1997 in 8 1e Preise 1998. In Met 1998 zweimal Teletext: 2E prijs N.P.O. Orleans mit dem alten "Shale Jack’ und auf der Junior Derby Orleans 8. NPO Preis. Abteilung 7 Mittel Niederlande. Die Akquisitionen der Gesamtumsatz von Nieteneinschlägers & Zn aus Utrecht und Peter van Osch aus Zutphen in erfolgreiche Übergänge führte. Met o.a. Jahresabschluss und Teletext 1999 1. und 2. As-Taube Junge in Abschnitt 7 Mittel Niederlande. Im Winter des Jahres 2000 Es wurden Kontakte mit der Fondspiegel Matadors Vater und Sohn Boijen von Schinnen / Nuth gemacht, auf die Erfolge über Nacht Buch gehören zu gehen. Während der Saison 2002 haben die ersten Jährlinge Test erfolgreich bestanden. Nach erfolgreichen Spielzeiten 2003 in 2004 die Streckentauben erfolgreich durch öffentliche Duiven.net verkauft. Unter den Langstrecken-Tauben vorhanden waren nun mehrere erste Preisträger.

Inzwischen wurden die Ergebnisse in den Niederlanden und Belgien genau studiert und einige waren Liebhaber auf der Liste, um Züchter setzen besuchen.

Annemijn en carlijn voer mengenCor und Harrie Leytens wurden besucht und die beeindruckende Besuch der Männer in Oostelbeers führte zu einer Reihe von Top-Tauben von den besten Züchtern der Leytens Brüder in 2002 in 2003 wurden in der Kolonie von Van der Kruk hinzugefügt, o.a. uit de '2e W. K.', eine Schwester der "Lammert’ und eine Schwester von 'Reneris', Kinder Pedro ', 'Blue Jacket’ und der Eltern Jeannie ". Reeds in 2004 Dies führte in Gewinner und Ace. Auch in Dordrecht war ein Besuch Kees Bosua, Peter van de Merwe und Piet van de Merwe. In 2003 Tauben kam von Peter van de Merwe von der 'Blue Riss', "Gwen’ und Spike’ Tiel. Piet van de Merwe kam, stellte sich heraus,, einige Züchter, die besten Piet Papesteeg. Es gab eine ganze Weile bis zum Sommer 2004 warten, aber es war das Warten wert!. Eine Vollschwester von 'Miss Troyes', in kultivierten 2005 bereits der beste Youngster, und eine Tochter und ein Sohn von "Femke’ wurden zu der Kultur zugegeben stabile.

Zusätzlich wurde es mit Cor Buis / Hilly Roman des guten alten Röhrentyp Cor und Rohr getauscht Jr. spielt jetzt eine Meister an der alten Adresse Cor sr.

Ein Besuch wurde auch der fliegende Schulmeister in Roosendaal gebracht, Rinus van Gastel, im Herbst 2003 ein paar speziell gezüchtet Meister hatte kleine Sitz getan. Offensichtlich ist der 'Rocket’ Blut in den Adern. Diese von den Tauben in 2004 mit großem Erfolg und mit großem Interesse für eine großzügige Menge verkauft.

Jahr 2003 war ein weiteres Jahr in der Reihe Kombination Visscher aus Glanerbrug die Probenergebnisse wurden erreicht und nationalen Meisterschaften alswel Ace erzielt. Die Züchter waren in 2003 Tauben Tiel. in 2004 in 2005 Tauben wurden von beiden Erfolge ausgetauscht und produziert. Kamm. Visscher gewann einen 6. und 8. NPO sowie Teletext mit 100% van der Kruk. In Tiel wurde ein Top-Henne zwischen den Jungen, der von Glanerbrug nach Tiel kam entdeckt.

Die Suche nach außergewöhnlichen Tauben im Herbst 2003 in 2004 ergab Verstärkungen in 2005 Anton van & Hilde Reynaert Rekord 5 Kinder Figo. Als Leo Heremans waren zu dem dann erfolgreichen Tandem Heremans-Ceusters von Olympiade, Wonderaske, Jan, Bookmark-und Euro-Linien Tauben von. Aber auch in den Niederlanden ein paar sympathischen Züchter entdeckt’ Frans Timmermans in Wehl mit seinem inzwischen berühmten "Camelion Bonfire’ und Cees Terschegget mit seinem 'Super 635’ realen Klassenzimmer Tonnen und Perlen der Spitzentauben in der Taube. Insgesamt ein solides Fundament für Spitzenleistungen.

Seine beiden Kinder kommen aus Olympiade Tauben von Gust Janssen und Rudi Diels aus Beerse nach Tiel in 2009 sorgen für Nachwuchs und vielleicht Überraschungen.

Die schönen Garten Lofts mit einer Länge von 18 Meter hinunter während der Rennsaison 24 und Witwer 12 Hühner, über verteilte 4 Lofts 2 bei 2 Meter, zum Kampf auf kurze, Mitteldistanz und Langstreckenrennen zu gehen. Eine Anzahl solcher 75 Jugendlichen gewährleistet die Verjüngung der Kolonie und nicht zu vergessen Kette Ergebnisse.

Natürlich bleibt der Anblick daran interessiert, geeignete Verstärkungen holen bzw. zu schauen.

In den Jahren 2000-2010 gewann W.J. van der Kruk 122 erste Preise (Doppelzimmer ohne) gegen Durchschnitt 1.683 Tauben.

Eine Zusammenfassung der besten gewinnt :

  • 1E Strombeek 23.630 Tauben 133 km
  • 1E Morlincourt 23.554 Tauben 309 km
  • 1e St. Quentin 21.335 Tauben 273 km
  • 1und Mantes la Jolie 18.500 Tauben 415 NPO km vlucht + Teletext
  • 1e Le Mans 10.245 Tauben 571 NPO km vlucht + Teletext
  • 1e St. Job in 't Goor 4.382 Tauben 86 km
  • 1E Harchies 4.204 Tauben 198 km
  • 1E Strombeek 3.905 Tauben 133 km, 2e beste Ergebnis des Jahres imitieren
  • 1E Houdeng 3.026 Tauben 178 km
  • 1E Bourges 2.697 Tauben 582 NPO km vlucht + Teletext
  • 1E Ablis 2.461 Tauben 454 NPO km vlucht + Teletext
  • 1E Sens 2.400 Tauben 438 NPO km vlucht + Teletext
  • 1E Orleans 1.891 Tauben 508 NPO km vlucht + Teletext
  • 1E Bourges 1.835 Tauben 582 NPO km vlucht + Teletext
  • 1E Morlincourt 1.833 Tauben 309 km
  • 1E Houdeng 1.724 Tauben 178 km
  • 1E Niergnies 1.642 Tauben 246 km
  • 1E Duffel 1.561 Tauben 109 km
  • 1E Niergnies 1.547 Tauben 246 km
  • 1eMorlinocurt 1.445 Tauben 309 km
  • 1E Niergnies 1.410 Tauben 246 km
  • 1E Pont St. Maxence 1.375 Tauben 351 km
  • 1E Houdeng 1.306 Tauben 178 km
  • 1E Strombeek 1.300 Tauben 133 km
  • 1eStrombeek 1.294 Tauben 133 km
  • 1E Pont. St. Maxence 1.152 Tauben 351 km
  • 1E Houdeng 1.136 Tauben 178 km
  • 1E Morlincourt 1.107 Tauben 309 km
  • 1und Peronne 1.075 Tauben 280 km
  • 1und die NPO Mantes Jolie 18.500 Tauben
  • 1NPO und Le Mans 10.245 Tauben
  • 1E NPO Sens 2.400 Tauben
  • 2E NPO Orleans 10.500 Tauben
  • 2E NPO Orleans 15.500 Tauben
  • 3E NPO Orleans 17.000 Tauben
  • 3E NPO Bourges 7.500 Tauben
  • 4E NPO St. Quentin 25.500 Tauben
  • 4E NPO Salbris 8.250 Tauben
  • 5und NPO-Pont. St. Maxence 27.000 Tauben
  • 5E NPO St. Quentin 25.500 Tauben
  • 5E NPO Creil 25.000 Tauben
  • 5E NPO Chateauroux 5.605 Tauben
  • 6E NPO St. Quentin 25.500 Tauben
  • 6E NPO Orleans 17.000 Tauben
  • 6und NPO Pont St.. Maxence 14.500 Tauben
  • 6E NPO Blois 3.800 Tauben
  • 7E NPO St. Quentin 25.500 Tauben
  • 7E NPO Chateuaroux 5.605 Tauben
  • 8E NPO Tours 6.000 Tauben
  • 8E NPO Morlincourt 31.000 Tauben
  • 8E NPO St. Quentin 25.500 Tauben
  • 8E NPO Troyes 12.500 Tauben
  • 8E NPO Sens 8.900 Tauben
  • 9E Pont St. Maxence 17.500 Tauben
  • 9E NPO Bourges 10.000 Tauben
  • 10E NPO Troyes 12.500 Tauben

Gewinner des TOP 25 Abteilung 7 Mittel Niederlande.
Ein lupenreinen Hattrick in den Jahren 2007-2008-2009 TOP 25 Gewinner.

Imitate 2. beste Ergebnis des Jahres.
Strombeek 3905 Tauben 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-15-16-48-49-50-53-55-58-92- 54/63

Kommentarfunktion ist geschlossen.